Ihr Aufenthalt

Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserem Haus! Unser Ziel ist, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, von den Therapien profitieren und jenes Wissen erwerben, das Sie benötigen, um in Zukunft gut mit Ihrer Lymphödem-Erkrankung zurechtzukommen. Fall Sie noch Fragen haben, die in den FAQs nicht beantwortet sind, können Sie uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren.
Dass Sie sich bei uns wohl fühlen und optimal betreut werden, dafür sorgt unser Team aus Medizinern, Pflegekräfte, Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeiter und Diätologen. Auch die Natur ist ein nicht zu unterschätzender „Therapeut“ in der Rehabilitation. Wir ermuntern unsere Patienten, die idyllischen Wander- und Spazierwege rund um die Klinik zu entdecken und das Freizeitangebot der Stadt Wolfsberg zu nutzen.
Und das Gebäude selbst ist ebenfalls eine Wohltat für Auge und Geist. Geplant von den Architekten Laudon & Habelar und ausgezeichnet mit dem Kärntner Landesbaupreis 2011 besticht die Klink mit lichtdurchfluteten Räumen und einer Ästhetik, die eher an ein Hotel, denn an eine Klinik erinnert.

Ihr Zimmer

Die Klinik verfügt über 44 freundliche ausgestattete Einbett- und 8 Zweibettzimmer. Die Zuteilung erfolgt nach medizinischer Indikation und nach Reihenfolge der eingelangten Bewilligungen.
Sämtliche Zimmer sind mit Dusche, WC, Fernseher (inkl. Kabelanschluss), Kühlschrank und Balkon ausgestattet. Bettwäsche, Hand -und Badetücher werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Jedes Zimmer verfügt über einen versperrbaren Schrank zur Verwahrung von Wertgegenständen.
Sie haben die Möglichkeit, kostenloses W-LAN für Ihren Laptop in der Leitstelle zu beantragen. Im Aufenthaltsbereich finden Sie zudem einen PC mit Internetanbindung.

Verpflegung

Alle Mahlzeiten werden im Speisesaal eingenommen.
Das Frühstück wird in Form eines schmackhaften und vitaminreichen Buffets angeboten.
Ihr Mittag- und Abendessen orientiert sich an den Empfehlungen der Diätassistentin.
Kaffeeautomaten finden Sie auf allen Ebenen. Im Aufenthaltsraum ist ein Wasserkocher für die Teezubereitung für Sie bereitgestellt.

Ausstattung

Die Leitstelle – Aufnahme, Entlassung und Information – sowie die Untersuchungszimmer (Ordinationen) befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes. Die Therapieräume finden Sie im angrenzenden Physiotherapiegebäude.
Diagnostische Einrichtungen wie das Zentralröntgeninstitut, EKG oder Belastungs-EKG, befinden sich im 1. Stock (Bauteil B).
Im 1. und 2. Obergeschoß der Lymphklinik befindet sich jeweils ein Aufenthaltsraum mit Balkon. Sie sind eingeladen, diese Räume in den Pausen oder zur Entspannung zu nützen.
Der Speisesaal befindet sich im Erdgeschoss. Zum Frühstück erwartet Sie ein Buffet, das Mittag- und Abendessen (inkl. Salatbuffet) wird über unsere Zentralküche angeboten.
Neben dem Speisesaal finden Sie den Multimediaraum, in dem zahlreiche interessante Vorträge angeboten werden.
Weitere Ausstattung der Klinik: Waschmaschine und Trockner, Cafeteria, Friseur und Fußpflege (mobil), Kapelle.

Freizeit

Wolfsberg liegt im Lavanttal, der östlichsten Region Kärntens. Was Sie erwartet: viel unberührte Natur und idyllische Landschaften, die zum Nordic Walken, Wandern oder Radfahren einladen. Wir ermuntern Sie, die Wanderwege rund um die Lymphklinik zu erkunden – hier gibt es viel zu entdecken!
Sie wollen hoch hinaus? Nichts leichter als das: Auf der Koralpe erwarten Sie gut markierte Wanderwege, die über sanfte Almen führen, vorbei an klaren Gebirgsbächen und tosenden Wasserfällen. Inklusiver herrlicher Aussicht über das Lavanttal bis zu den Karawanken und den Julischen Alpen.
Heilendes Wasser. Schon Paracelsus hat die wundersamen Heilkräfte der Lavanttaler Quellen und Bründl vor mehr als 500 Jahren erkannt. Kneippwege laden dazu ein, die gesunde Wirkung von reinem Wasser zu erwandern.
Auf den Spuren der Kultur. Durch die Lage der Region zwischen dem Grazer Ballungsraum und dem Kärntner Zentralraum hat sich ein sehr eigenständiges regionales Kulturgeschehen entwickelt. Nicht verpassen: einen Besuch im Museum in Lavanthaus in Wolfsberg. Höchst sehenswert ist auch das Benediktinerstift St. Paul mit seiner einzigartigen Kunstsammlung. Empfehlung: der St. Pauler Kultursommer und die Veranstaltungen auf Schloss Wolfsberg, einem Schloss im englischen Tudor-Stil.